Hinterlasse einen Kommentar

Ronnenberger SPD-Ratsbewerber

Wenn am 12. September 2021 der neue Rat der Stadt Ronnenberg gewählt wird, dann stehen eine Bewerberin und drei Bewerber aus dem Stadtteil Ronnenberg auf dem Stimmzettel und möchten dem neuen Stadtrat angehören.

Für die SPD treten aus dem Stadtteil Ronnenberg an:

Maren Kolthof

Sie ist 53 Jahre alt und beruflich bei der Deutschen Rentenversicherung Bund tätig. In der künftigen Ratsarbeit möchte sie sich schwerpunktmäßig den Themen Sozialer Wohnungsbau, Ortsbildgestaltung, Umweltschutz und Qualität der Betreuung in Kindertageseinrichtungen zuwenden. Besonders für unseren Stadtteil geht es ihr um mehr Tempo-30-Bereiche, um eine Aufwertung des Ortskerns, bezahlbaren Wohnraum auch unter Berücksichtigung der Bedürfnisse von älteren Menschen sowie um die Schaffung einer Ganztagsgrundschule.

Sie verfügt über langjährige politische Erfahrung durch ihre Mitarbeit im SPD-Abteilungsvorstand.

Auf der Liste für den Stadtrat steht ebenfalls Kay Jöskowiak:

Der 45-jährige Verwaltungsangestellte, der sich zugleich als Personalrat engagiert, sieht sein Hauptaugenmerk in der weiteren Digitalisierung der Verwaltung auch in Ronnenberg, dies aber unter Beachtung der Interessen der Beschäftigten. Wichtig ist für ihn außerdem, dass endlich auch im Stadtteil Ronnenberg mehr Gewerbeflächen angeboten werden und Handel, Dienstleistung und Gastronomie eine Belebung erfahren.

Ein weiterer Ratskandidat ist Hugo Waschkeit:

Er ist 60 Jahre alt und arbeitet als Gewerkschaftssekretär bei der Dienstleistungsgewerkschaft verdi. Er sieht seine Schwerpunktbereiche für die Ratsarbeit bei Bildungsthemen und der sozialen Gerechtigkeit im kommunalen Bereich. Darüber hinaus liegt ihm die Förderung eines echten Stadtzentrums in Ronnenberg am Herzen. Selbstverständlich sollte aus seiner Sicht auch sein, dass Bürgerfreundlichkeit in der Stadtverwaltung groß geschrieben wird und zugleich die Belange der Mitarbeiterschaft gewahrt werden.

Der jüngste Bewerber aus Ronnenberg ist Ansgar Bantelmann:

Der 23-jährige Student sieht seine künftige politische Aufgabenstellung vornehmlich in der Förderung von Gleichberechtigung und dem Einsatz für soziale Gerechtigkeit. Für den Stadtteil Ronnenberg wünscht er sich bessere und sichere Radwegverbindungen. Die Stadtteile in Ronnenberg haben ihre jeweils eigene Charakteristik; dennoch gilt es aus seiner Sicht, auf den weiteren guten Zusammenhalt in der Gesamtstadt hinzuarbeiten.

Am 12. September 2021 können Sie mit Ihrer Stimme für eine starke SPD-Vertretung des Stadtteils im Rat sorgen.

Maren Kolthof – Kay Jöskowiak – Hugo Waschkeit – Ansgar Bantelmann in den Rat wählen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s